Samstag, 30. Oktober 2010

Schöne Geschichte , ... Dein Engel

Zur Geburt meiner kleinen Tochter bekam ich von Krankenhaus eine Kladde für das erste Lebensjahr.
Sehr begeistert war ich davon nicht aber diese kleine Geschichte berührte mich sehr.

Dein Engel
Es war einmal ein Kind, das bereit war zur Welt zu kommen.
Eines Tages fragte das Kind Gott "Mir wurde gesagt, dass du mich morgen auf die Erde Schicken würdest,
aber wie kann ich dort leben, so klein und hilflos wie ich bin?"
Gott antwortete:" Unter vielen Engeln hab ich einen für dich ausgewählt. Er wird auf dich aufpassen"
"Aber" sagte das Kind "Hier im Himmel tue ich nichts anderes als Singen und Lachen, das ist was ich brauche, um glücklich zu sein!"
Gott sagt: " Dein Engel wird jeden Tag für dich singen und du wirst die Liebe deines Engels fühlen und glücklich sein."
"Und" sagte das Kind:" Wie wird es möglich sein die Leute zu verstehen wenn sie mit mir sprechen, wenn ich die Sprache nicht kenne, die sie sprechen?"
"Das ist leicht" sagte Gott" Dein Enge wird dir die schönsten und herzlichsten  Worte sagen, die du je hören wirst, und mit viel Geduld und  Sorge wird dein Engel dich das sprechen lehren."
Zu Gott aufschauend sagte das Kind: " Und was mache ich, wenn ich mit dir sprechen will?" Das Kind anlächelnd sagte Gott: "Dein Engel wird dir deine Hände falten und dich das Beten Lehren."
Das Kind sagte:" Ich habe gehört das es auf der Erde böse Menschen gibt, wer wird mich beschützen?"
Gott legte seinen Arm um das Kind und sagte: "Dein Engel wird dich verteidigen - selbst wenn er sein Leben riskieren muss!"
Das Kind schaute bedrückt und sagte: "Aber ich werde immer traurig sein weil ich dich nimmer sehen werde."
Gott umarmte das Kind " Dein Engel wird immer mit dir über mich sprechen, und er wird dir den Weg zurück zu mir zeigen, obwohl ich immer in deiner Nähe sein werde."
In diesem Moment war viel Frieden im Himmel, aber Stimmen von der Erde konnten schon gehört werden. 
In Eile fragte das Kind mit weicher Stimme: " Oh Gott, ich gehe jetzt gleich weg, sag mir bitte den Namen meines Engels!"
Gott antwortete: " Der Name deines Engels ist nicht wichtig,...
nenne ihn einfach "MAMA!"





Freitag, 29. Oktober 2010

Fisch am Freitag

Hier möchte ich euch am Fische Freitag meinen Divafisch Wanda vorstellen. Schon was lädiert von meinem kleinen. Verweilt er leider im Schrank, bis ihre kleinen Schüppchen wieder bei sammen sind. Und von großen Zauberer des SchnellKlebers zusammen gesetzt wird.
weitere Fische am Freitag findet ihr bei Anja.

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Thementag Schmuddelwetter...

... das passt ja richtig zu diesem Tagen. Regen und Kalt, ist nicht wirklich mein Wetter.  Dieses Foto habe ich bei unserem letzten Spaziergang gemacht. Mit gefallen die Farben.
 
ThemenTag heute von greteliese. Hier geht's zum Flickr-Pool und hier ist Mr. Linky Mister Linky


Dienstag, 26. Oktober 2010

Abendspaziergang

... gestern waren wir noch schnell am Rhein spazieren, bevor es zu kalt wird. Hier sind kleine Schnappschüsse die leider nur die Hälfte von dem einfangen können.





Sonntag, 24. Oktober 2010

In weiten des Internets...

findet man viele Interessante und verwunderliche Dinge.
Ich habe heute beim Surfen selbst gemachte Schwämme gefunden. Anleitung gibt es hier bei 3191 Miles Apart.

oder hier.

Der Frühling kommt bestimmt. Da kann man im Winter schon mal was vorbereiten. Schilder aus alten Löffeln für das Kräuterbeet. Bild ist von hier bei " and other silly things in de studio" zu kaufen sind sie hier bei Hammerman.

noch ein kleiner Link als Inspiration Link, Childmade

Freitag, 22. Oktober 2010

Fisch am Freitag

Zu dieser Aktion hat Anja aufgerufen und hier kannst du weitere Fische sehen. 
Als leichten start habe ich diesen Fisch bei uns im Kinderzimmer gefunden.

Mittwoch, 20. Oktober 2010

ThemenMittwoch Lieblingsschuhe


...heißt das Thema dieser Woche und es kommt diesmal von Bella.
Dies sind meine Lieblingsschuhe , da es die einzigsten Stiefel sind die mir mit meinem dicken Fussballerwarden passen. Hinten mit viel Gummi. Und da ich so glücklich war diese zu finden stehen die gleichen in braun noch unsgetragen im Schrank. Aber nicht mehr lange ;)
Mehr Themenbilder gibts wieder bei Mr Linky oder bei Flickr.

Dienstag, 19. Oktober 2010

Dinos am Wochenende

war leider nass und regnerisch. Da haben wir einen kreativen Lümmeltag eingelegt.

Meinem Sohn habe ich versprochen einen Spielevorgang für das Bett zu machen, mit dem wir dann dieses Wochenende angefangen haben. Altkleidersack aus gekippt und los ging es. Hell Blaues Lacken als Hindergrund wurde von uns mühselig abgemessen und zurecht geschnitten.

Der kleine Mann wünscht sich eine Landschaft für seine Dinos. Mama macht schnipp schnipp durch die schwarze Kellnerschürze für die Hölle, dann durch die alte Leinenhose. Das Leben musste auch eine grüne Stoffservierte und ein weißes Handtuch lassen. Welches mein Hase voller eifer mit seiner Schere zerschnitt.

Schnell mit dem Textilkleber festgeklebt damit der fleischige Helfer belohnt wird, und ich in einem rutsch alles festnähen kann. Jetzt hängt der Vorhang schon mal am Bett und wurde schon bespielt. Die nächsten Tage geht es weiter.
tapfer am schneiden

Hölle mit Eingang

Felsen drumherum und noch mehr.

unsere Belohnung leckere Esskastanien noch warm...

Hier noch ein toller Link aus Hawaii, mit vielen Anleitungen und Anregungen.  Eigentlich habe ich was für mein Wichtel gesucht. ich suche mal weiter.
Gruß und Kuss Eva

Montag, 18. Oktober 2010

wie die Zeit verfliegt...

sieht man erst an seinen Kindern. Mein Liebes Tantchen hat mit MB volle E-Post gesendet mit Fotos von vor 6 Monaten. Ja genau sechs Monate ist es jetzt her wo die kleine Bim auf die Welt kam.
Ja die Haare sind echt, mit Schluckauf hatte ich keine Probleme.
Onkelchen durfte die erste Flasche füttern, war super stolz
total erschöpft mit einer kleinen Massage eingeschlafen.

Sonntag, 17. Oktober 2010

Adventskalender-Wichteln...

So es geht los, habe meinem Wichtel bekommen für das Adventskalender-Wichteln. Und habe mir schon einige Stunden um die Ohren gehauen das richtige zu finden. Es sollen ja 24 Päckchen werden.
Päckchen 1 sitze ich gerade dran somit was selbst gemachtes.
Dies ist mein Mini Teaser. Auflösung gibt es nach Weihnachten.
 Was ich noch suche ist eine Anleitung für selbst gemachte Umschlage oder Hüllen aus Stoff oder Filz. Eine Anleitung hatte ich mal gefunden im Netz leider nur nicht abgespeichert. Hat jemand ein Tipp für mich

Des weiteren habe ich was umfunktioniert drei ausrangiere Handtücher zu bibs. Rum geschneidert , sind noch nicht ganz fertig schrägband muss noch gemacht werden und dann ein mal über omis nähma. habe mich da für 2 tage nahetechnisch eingenistet Gruß an omi.


Freitag, 15. Oktober 2010

Nicht viel Zeit..

leider ist es mit der Zeit sehr knapp at the moment. Kinder und Mann sind krank zwischendurch muss ich noch viel arbeiten was nicht so geplant war. Und jetzt fange ich dennne auch noch an zu kränkeln. echt plöt.
Handarbeiten hat da nicht viel Platz.
Hier sind eine kleine Auswahl meiner Rosablümchen. Wie lange habe ich nicht gehäckelt? bestimmt 15 Jahre wennn nicht tauschende mehr. Mein Schatz hat mit auch schon neue Wolle gekauft damit ich weiter häckeln kann.
Die Posttaube hat mit einem klleinen Umschlag gebracht das ich kleinste Dinge selber färben kann, mich kribbelt es schon in den Fingern nur fehlt mir da noch was. Werde da die Tage noch schnell in die City düsen und es mir besorgen.


Mittwoch, 13. Oktober 2010

Frei wie ein Vogel ...

ThemenMittwoch
sind wir an den Abenden wo wir alle total gemütlich + kuschelig zusammen sitzen. Den Alltag an uns vorbei ziehen lassen und einfach nur zusammen sind. Hase ich bin mir sicher du wirst bald wieder Gesund.

Mr Linky und Flickr freuen sich über Eure Einträge!


Sonntag, 10. Oktober 2010

... die zeit geht so schnell um.

für mich ist der Tag zu kurz. Irgendwie sind am ende des Tages immer noch so viel zu machen.
Da meine NäMa immer noch nicht da ist und bis dann mir die Zeit zu lang hin ist habe ich mich entschlossen das Häckeln an zufangen.
Erstmal werden es kleine Sachen sein. Zurzeit bin ich Blumen am häkeln.
Wer darauf wartet, dass die Zeit vergeht,
vergeht sich an der Zeit, die auf ihn wartet.

(KarlHeinz Karius)

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Adventskalender-Wichteln

Hier wichtel ich auch mit. Da ich bei Heidi vom Adventskalender-Wichteln gelesen  und die Idee vom wichteln ganz toll finde, bin ich dabei. Es sollen mindestens 12 Teile selbst gemacht sein und es sind ca 6 Wochen Zeit. Ob das zu schaffen ist ?
Sieben Plätze sind noch frei, als wer möchte noch? Hier geht es lang zum Adventskalender-Wichteln.

Themenmittwoch ...

oberstes Fach im Kühlschrank, ist bei uns nicht wirklich aufregend, Im Vordergrund der Leckerschmecker Gemüsebrei der kleine Bim. 
Sonst finden sich bei uns nur Sachen wie Oliven und Marmelade dort.
*edit* Nachtrag wie ihr seht  Cam ist da, eigentlich war sie auch nicht weg, sie stand dort wo sie stehen sollte nur stand was anderes davor und dazu war ich anscheinend noch blind. naja. nichts kommt weg.

 

Montag, 4. Oktober 2010

und weg damit...

so fleissig bin ich am entrümpel auch wenn nicht viel zeit dafür da ist.

alt waren 528 Teile
dazu kommen:
1 Krimskrams Kinder ( handvoll)
5 Vitamine alt
1 Pin
2 Sammelordner
1 stift
4 Medizin
2 Körbe abgegeben
10 G-Spiele abge.
2 G Teile
= 556 Teile bis jetzt

langsam aber es wird.




Freitag, 1. Oktober 2010

1x7 Stöckchen - Herbst

Habe bei Bine das Stöckchen von Liebeswert gefunden und diese sieben Sätze  ergänzt.
 
* Der Sommer ist vorbei und das ist nicht schade so toll war er auch nicht.
* Ich mag den Herbst weil  er so schön bunt ist.
* Ich mag den Herbst nicht, wenn es so viel regnet
* Das Wetter ist gerade sonnig und ein schöner Blätterhaufen-tobe-Tag
* Im Herbst mache ich am liebsten mit dem Klim spazieren und die Herbstfrüchte sammeln.
* Die Blätter,die von den Bäumen fallen sind so wunderschön bunt
* Herbst ist für mich die zwei schönste Jahreszeit
 
 
 
 

Dies könnte dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...