Dienstag, 24. Juli 2012

Mission Regentropfen …

 

passt eigentlich nicht zu dem Wetter, da es endlich Sommer bei uns ist. Jeden Tag gab es Regen entweder morgens oder nachmittags .

Diese Fotos sind auch zum teil entstanden vor unserm kleinen Urlaub in Belgien. Eigentlich genau davor, zumindest die ersten.

Koffergepackt Tochterherz schläft und draußen gewittertes und ich stehe auf dem Balkon mit meinem Handy und knipse was das Akku hergibt.

Irgendwie wollte ich Regentropfen bildlich festhalten. Ich konnte mich auch nicht wirklich für ein Bild oder zwei festlegen so gibt es ein Bilderfluht.

2012-07-10 15.19.312012-07-10 15.16.02 2012-07-10 15.16.57  2012-07-10 15.46.56

Diese gefallen mir so gut da sie zeigen wie filigran eigentlich diese Hortensien sind. Durch klicken aufs Bild kann man es hoffentlich noch besser sehen.

2012-07-10 15.44.18 

Und die Farben kommen wirklich klasse rüber.

2012-07-10 15.44.41 

Dort kann man Knospen meiner stehenden Geranien sehen. Die finden den Sommer nicht so gut und verblühen wirklich schnell. Man sind die Haarig.

2012-07-10 15.46.24  

Leider kann ich mich nicht mehr erinnern, ich bin der Meinung ich habe sie mir der App Puddingcam aufgenommen. Welche Cam und Film es war leider auch nicht mehr. Erkennen tu ich es nur an dem Format.

Und dies ist wirklich eins meiner liebsten Bilder, ich finde es klasse wie die Farben zusammen wirken.

2012-07-14 12.54.23

Jetzt müsste ich mich noch mal an meinen Leistungskurs Bio erinnern . Wahrscheinlich sind es die Stammen, wie die sich kringeln. Und wie ich finde eigentlich viel zu filigran sind für hiesige Bienen.

2012-07-14 12.54.08

Hoffe ich konnte euch eine kleinen Einblick in meine Fotowelt geben.

Achso aktuelle Bilder findet ihr von mir auf Pick.

Gruß und Kuss Eva

Freitag, 20. Juli 2012

Kein Fisch....

Leider habe ich keinen Fisch gefunden in meinem kleinen Kästchen. so zeige ich jetzt einfach mal meine ersten knips Erfahrungen mit meinem neuen Handy. Als erstes mussten meine frisch gekauften Wäscheklammer herhalten.


 



Montag, 16. Juli 2012

Streifzug nach Belgien

Der Vorteil von einer großen Verwandtschaft ist das sie weit verstreut ist.

So fing die Autofahrt an. Kurz vor der Grenze kam dann der Regen und wir fuhren nur noch 50 auf der Autobahn.

und da machte es nur noch wusch. Da wir auch gerade einer dieser riesen Pützen erwischt hatten.

Jeden morgen gab es lecker Kaffee und was süßes. Macht man zu hause ja gar nicht. Aber im Urlaub lässt man sich verwöhnen. Mumpf , Schlürf.

Noch mal schnell die Shoppingmeile unsicher gemacht. Und so ein süßes Rocklein für meine Shoppingqueen gekauft. Sohne man hat natürlich auch was bekommen. Was man nicht erkennt in der anderen Hand hält sie einen Ballon das war ein Akt mit ihm den ganzen Weg. Es war super windig.

Als Nachhut mit der Kleinen hat man Quassie alle Zeit der Welt sich die Geschäfte rechts und links an zu schauen.

So gibt Bäckereien die nur Kuchen verkaufen wie diese. ( Anekdötchen: vor zehn Jahren bestellte mein Mann für mich sechs Kuchen aus Belgien zum Geburtstag um mir den Stress mit dem Geburtstagskuchen backen ab zu nehmen.)  Leider war nicht viel zeit um sie näher zu betrachten so knipste ich schnell ein Andenken Foto davon. Mecker lecker.

Urbane Kunst mir stellt sich die Frage gehört das dort wirklich drauf? Es ist wirklich auffällig an dieser stelle.

Das gehört auch für mich dazu. Die ganze Zeit stand dort dieses Bild auf der Straße. Ich glaube in anderen Ländern ( ;) ) würde es nicht lange dort stehen. Ob es heute da immer noch steht?

Ein bisschen Handarbeit muss auch sein. So habe ich einige runden gehäkelt. Es werde da auch noch einige folgen, für mich passt es am besten zum Sommer. so kann ich es in meiner kleinen Tasche vom einen Spielplatz zum anderen mit nehmen.

Dies war ein kleiner Einblick in unseren Kurzausflug über die Grenze.

Aufhören, Jein zu sagen + Regenbogen

Jesper Juul erklärt, weshalb es für die Welt besser wäre, die Frauen wären weniger nett. Und er wünscht sich, jedes Kind hätte mindestens einen hysterischen, irrationalen Erwachsenen um sich.


Ich kann den Artikeln nur zustimmen. Und freue mich dann doch das ich mit meiner Tochter so viel Quatsch und das auch schon seit Anfang an. 
 


Das Foto ist am Samstag entstanden und ich bin total stolz drauf habe noch nie geschafft einen Regenbogen zu knipsen. Hier ist es so gern ein doppelter entstanden. Leider hatten wir keine Zeit zum anhalten um den ganzen Regenbogen ab zu lichten (Panoramafunktion).

So gibt es ihn gestückelt.



 

Samstag, 14. Juli 2012

Fisch am Freitag aus Belgien

 

Als ich diesen Fisch dort sah, war ich ganz hin und weg. So lichtete ich ihn sofort ab. Leider war dort das Licht nicht so gut, durch einige Filter hin und her gejagt ist dies Exemplar entstanden.

Ganz kann man nicht erkennen was es sein soll, oder? Es ist eine Zuckerdose aus weißer Keramik.

gerne hätte ich es mit genommen da ich weiße Küchenhilfen echt klasse finde. Werde mal nett nachfragen wo es dann doch käuflich zu erwerben ist.

Leider konnte ich beim 12 von 12 nicht mit machen, da es mit der Internetverbindung nicht so klappt wie erhofft. Da mach Blogger mit einfach ein Strich durch.

So werde ich euch mit den Fotos überhäufen wenn ich in den vier Wänden in good old Germany bin.

Schönes Wochenende als den ebenfalls regnerischen Belgien.

Schnief und Kuss

Eva

Dienstag, 10. Juli 2012

Cam underfoot # 7

Baumstumpf mit vielen neuen Trieben als Cam underfoot.
In dieser Perspektive sieht er riesig aus.

...die anderen Projektteilnehmer findet ihr bei Kerstin... 

Leider ist es nicht so scharf geworden.


Fahren spontan einige Tage in Fernelande,  hoffendlich kann ich tolle Fotos machen.
Gruss Eva

edit: ursprünglich wollte ich dieses Bild euch zeigen leider hatte es nicht so geklappt.

so kann man die Bilder verändern mit einige Filtern und Rahmen. Bearbeitet ist es mit der App von pick.
Ich bin wirklich begeisstert so sieht es jetzt wirklich Elfenhaft aus.

Montag, 9. Juli 2012

Kleine Bilderflut vom Wochenende

Hier sind einige Bilder von Wochenende mehr habe ich Bilder bearbeite als gemacht. So das es nicht für sieben reicht. Bearbeitet wurden Sie mit verschieden Android App.
Schönen Start in die Woche

Mittwoch, 4. Juli 2012

Creadienstag

Heute nur ein kleiner Zwischenstand von meinem Projekt mit der Restekiste. Viel sieht man noch nicht, hier ist nur ein Teil fest gepinnt. Es soll ein Spiderweb Quilttop werden. Ob Bettueberwurf oder Picknickdecke steht noch nicht fest. Mal schauen was meine Restekiste hergibt. 



Jetzt gibt es leider erst mal eine kleine Pause ungewollt. Mit diesem blauen Finger lässt sich zwar Stoff durch die NaeMa schieben, nur kann ich nichts zurecht schneiden. Was schon recht hilfreich beim nähen ist. So werde ich weiter von meiner ToDo Liste träumen.
Gruß Eva


Dienstag, 3. Juli 2012

Das Liebe Leben in 7 Bilder

7 Bilder vom Wochenende.
lecker Quarkschneken mit Kirschen.
Geocaching Vorbereitung waren das letztes mal im vergangenem Sommer.
Warten auf ein gutes GPSSignal, stehen 2 Meter vor dem Ziel. Nur im welchem Blätterwald sollen wir suchen. Am Ende leider nix gefunden.
Dann noch mal schnell flüssigen Nachschub holen, zum Wochenende passiert das oft.
Sonntag kleines Fest mit dem Kindergarten, unser Sohn war das erstemal mit auf der Bühne. Ich war stolz für 10 Muttis und gefüllte 1.000 Fotos wurden gemacht.
Spät nach Haus gekommen sind wir über eine leckere 10 kg Melone hergefallen. Unsere erst Wassermelone für dieses Jahr.Wie ihr seht schmeckte Sie allen sehr.
Und was seit ihr für Melonemesser?
In Scheiben in Stückchen mit Gabel, pullt ihr die Kerne auch raus?
Gruß und Kuss wünsche euch einen schönen Start in dir Woche.

Dies könnte dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...