cherrymail

Wo du mich findest

Montag, 3. Dezember 2018

#mycal2018nov - 4. Woche - zusammen nähen Teil 2


4. Woche



Willkommen in der vierten Woche des mystery crochet cal November 2018.


Wir haben jetzt 4 Reihen mit 5 Kreise, 5 Reihen mit 2 halben Kreise und 4 Kreise und 2 Reihen mit 5 halbe Kreise.

Heute geht es um das zusammen nähen der Reihen.


1. Schritt:
Sortiere dir die Reihen so:

Eine Reihe nur halbe Kreise,
eine Reihe 2 halben Kreise und 4 Kreise.
Danach eine Reihe mit 5 Kreisen.

Jetzt abwechselnd eine Reihe 2 halben Kreise und 4 Kreise,
danach eine Reihe mit 5 Kreisen.

Die vorletzte Reihe sind 2 halben Kreise und 4 Kreise.

Zum Abschluss noch mal eine Reihe halbe Kreise


2. Schritt:
Nehme dir die unterste Reihe und die Reihe da drüber, lege die Reihe mit den halb Kreisen auf die andere Reihe drauf. So das die Reihe mit dem Halben Kreisen einen geraden Kante bilden.
Fange bei dem halben Kreis ganz rechts an mit dem zusammen nähen. Den Endfaden von diesem halben Kreis auffädeln. Du nähst am Rand des halben Kreises die da drunter liegende zwei Kreise aneinander mit dem halben Kreis. So verbinden wir Schritt für Schritt die 1 Reihe mit der 2. Reihe.
Den Endfaden vom 2. Halbkreis einfädeln. Am Rand des Halbkreises nähen. So die beiden drunter liegenden Elemente mit dem drüber liegenden Element (halben Kreis) verbinden.
So die weiteren Kreise und halben Kreise zusammen nähen.


3. Schritt:
Eine Reihe mit 5 Kreisen nehmen und unter die 2 vorigen Reihen legen. Die Fadenenden der Kreise sollten am besten nach rechts zeigen. Die Kreise sollten halb unter der anderen Reihe heraus schauen. Mit dem Faden des Kreises der vorigen Runde mit der darunter liegenden verbinden. Immer am Rand des Kreises, wie bei der Reihe davor. Vernähe so alle Kreise der Reihe.


4. Schritt:
Die nächste Reihe ist eine mit 2 halben Kreisen und 4 Kreisen. Diese legst du genauso wie die vorige Reihe halb unter die 3. Reihe. Am besten mit den Fadenenden nach rechts. Wir nähen diese Reihe genau so wie die anderen Reihen fest.


5. Schritt:
Arbeite die nächsten Reihen nach dem gleichen Prinzip. Bis nur noch die Reihe mit den halben Kreisen übrig ist.


6. Schritt:
Die Reihe mit den 5 halben Kreisen ist über geblieben.
Diese Reihe legst du so hin dass der geraden Kante nach oben zeigt. Der Bogen verschwindet und den Kreisen der vorigen Runde. Wir nähen sie genauso wie die anderen Reihen fest.

Jetzt sollest du ein Quadrat haben mit vielen Bögen und umgedreht sollte es aussehen wie Fischschuppen oder eines Meerjungfrauenschwanz.


In der nächsten Woche der 5. geben wir dem Viereck noch einen schönen Abschluss und vernähen die Fäden.

Wie hat es euch bis jetzt gefallen?






Zum Austausch komm doch in die Facebook Gruppe, vielleicht möchtest du mich auch auf meiner Facebook Seite besuchen.
Nächste Woche geht Woche werden die ersten Teile zusammen genähen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dies könnte dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...