Dienstag, 15. September 2015

Mini Baymax

Zur Zeit hab ich echt mein Herz an diese kleinen Figuren verloren. Einfach ohne Anleitung los zu häkeln und dann sicher überraschen lassen ob es mit dem Bild in meinen Kopf zusammen passt. So kann es schon mal passieren das ich eine Woche an einer Figur häkle. Wie diesen hier, wie oft ich die Beine und Arme ausgeribbelt habe kann ich wirklich nicht mehr zählen.

 

11419155_885415611495986_1461419108_n

Kann man eigentlich erkennen wer es sein soll?
Baymax aus dem Zeichentrickfilm Baymax – Riesiges Robowabohu. Der große Gesundheitsroboter. Bei mir in der etwas abgespeckten mini Version.

Die Beine und der Körper sind in einem gehäkelt. Die Arme und der Kopf sind angenäht. Als Augen hab ich 6mm Sicherheitsaugen benutzt von hier, gehäkelt mit einer 2mm Prym Softgriff Häkelnadel. Der Strich zwischen den Augen ist mit schwarzen Nähgarn entstanden.

So jetzt geht es wieder an die Häkelnadel, die ein oder andere Figur wartet noch.

Liebe Grüß Eva

 

verlinkt bei , Häkelliebe, Revival-Linkparty*,Kopfkino, Amigurumi Linkparty ,cREADIENSTAG

Kommentare :

  1. Aaarg süß, der kleine Kerl. Ich habe den Film erst vor ein paar Wochen geschaut und musste sogar ein bisschen weinen. Übrigens: Klar erkennt man ihn. :) Gruß, caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ihn inzwischen auf DVD und finden ihn richtig klasse. 😉

      Löschen
  2. ahhh... wie putzig! Er wird dem süßen Gesundheitsassistent auf jeden Fall gerecht! :-)

    AntwortenLöschen

Dies könnte dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...