Donnerstag, 20. November 2014

Gastbloggen bei der Weihnachtsbloggerei.com ~ Mini Weihnachtskugeln selber häkeln

 

2014-11-14 11.59.22

 

Bei uns ist es als Tradition so eingeschlichen das wir jedes Jahr etwas für den Weihnachtsbaum selber machen.

Dies Jahr habe ich mir kleine Christbaumkugeln überlegt. Die sind wirklich schnell gehäkelt und sind ein Hingucker am Tannenbaum. Oder als Geschenkanhänger passend zum Einschlagpapier werten sie das ein oder andere Geschenk bestimmt auf.

Die Anleitung zu den Mini Weihnachskugeln selber häkeln findet ihr heute bei der Weihnachtsbloggerei .

 

Es lohnt sich auch das stöbern auf dem Blog der vielen Gastautoren.

Habt ihr auch solche Traditionen Rund um den Weihnachtsbaum?

 

Gruß Eure Eva

 

verlinkt bei Häkelliebe, Stash-Buster Link Party*Revival-Linkparty*, RUMS

Kommentare :

  1. Hallo liebe Cherry,
    wie herrlich- gehäkelte Weihnachtsbaumkugeln! Leider bin ich so völlig unbegabt im Selbermachen - wo bitte ist Dein Shop, wo darf ich die Kugeln kaufen? Bitteeee... ;o)
    Herzlichst,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulriche,
      gerne kannst du mir eine Mail schreiben und ich häkel dir welche nach deinen Farbwünschen.
      Gruß
      Eva
      cherrymklimbim@gmail.com

      Löschen
  2. Liebe Cherry,

    was für eine zauberhafte Idee. Die Weihnachtsbaumkugeln sind einfach genial und vor allem unkaputtbar.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du sie beim Weihnachtszauber 2014 verlinken würdest.

    Liebe Grüße
    Anja, die jetzt schnell den Antrag stellt, dass es vor Weihnachten noch ein paar Tage mit mehr Stunden gibt, damit ich Zeit habe, diese wundervolle Idee selbst umzusetzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Zauberwort ist unkaputtbar.
      Besonders toll mit Kleinkindern.
      Den Antrag auf mehr Stunden unterschreibe ich gerne mit.
      Gruß
      Eva

      Löschen

Dies könnte dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...