Sonntag, 16. Januar 2011

Es muss nicht immer Chemie sein & Anleitung

finde ich zumindest. Ich bin wirklich nicht dafür bei jedem kleinen wehweh direkt Medikamente zu geben. Dieses Rezept habe ich von der Familie meines Mannes bekommen und wir fahren immer gut damit. Es ist ein Hustensirup bei uns heißt er nur Sirup.
Die Fotos hatte ich schon länger gemacht und hatte mich nicht getraut sie hier ein zustellen. Den wenn ich davon erzählt habe bekam ich nur fragende Blicke.
Kurze Anleitung Zwiebelsirup für Husten

 Man braucht Honig, 1 Zwiebel und ein Behältins mit Deckel

Zwiebeln klein schneiden, ich Würfel die gerne.

 Glas halb füllen mit den Zwiebeln.
 Honig einfüllen, ca. doppelte Menge der Zwiebeln. Übernacht stehen lassen und ab und zu schütteln. Der Honig wird flüssiger. Morgens, Mittags und Abend 1 bis 2 Teelöffel geben. Es riecht schlimmer als es schmeckt. Ich würde mich über Kommentare freuen.

Vorne unser Hustensirup  und hinten unser geliebtes Knoblauch Öl. Die kleinen Karaffen sind Trödelfindis.

Kommentare :

  1. Meine Mutter hat den immer mit Zwiebeln und Zucker gemacht. Obs gewirkt oder wie es geschmeckt hat, weiß ich leider nicht mehr.
    Aber verständnislose Blicke erntest du dafür von mir nicht.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab diesen Tipp letztes Jahr von einer Freundin bekommen, bei mir hat es gut geholfen und es schmeckt tatsächlich nur halb so schlimm wie es riecht ;) ....leider kann ich nur meine Tochter nicht überzeugen mal zu probieren :/

    lg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. ich mach den Sirup auch mit Zwiebeln und Zucker und meine Tochter nimmt ihn anstandslos zu sich :-) LG Sibel

    AntwortenLöschen

Dies könnte dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...