Dienstag, 23. September 2014

Es wird … crochetmoodblanket 2014


Diese Decke wird wirklich ihrem Namen gerecht auch wenn man sich nicht wirklich ans Thema, durch lebt man wirklich viele Stimmungen. Da es sich so lang zieht und zwischen durch auch so aussieht als würde es nie enden. Wird man ein kleiner Käpfer der versucht der Sache her zu werden und nicht aufzugeben, von den üblichen Alltagslasten wollen wir ja erst gar nicht sprechen. In dem noch nicht mal das einfachste Quadrat seinen platzfindet.
Und da hatte ich es mir so schön ausgemalt, wie letztes Jahr ebbend. So hatte ich trotz Urlaub und Aktivitäten mit den Kinder doch noch geschafft einiges zu häkeln. Da war meine Anfänglicher wünsch doch nicht weit entfernt jeden Tag ein Granny auf dem Spielplatz oder sonst wo zu häkeln. Wie gesagt es kommt immer anders als geplant, also plane nicht.
IMG-20140914-WA0001
So bin ich einfach glücklich ein Teil schon mal nach gearbeitet zu haben und so konnte ich drei Reihen sortieren, in ihren Wochenbilder ablichten und fein gestapelt zur Seite legen. Um jetzt als nächstes Quadrat für Quadrat alles noch mal mit einem Rand zu umhäkeln mit Kettmaschen zu verbinden. Wo bei das wirklich schnell geht und in wenigen Stunden getan ist. Das ich mich endlich freuen kann  Reihe 7 bis 9 dran gehäkelt zuhaben.
2014-09-17 18.08.34
Und das schreckliche folgt auf den Fuß es ist dann noch nicht mal Deckenhalbzeit, dies wäre bei Reihe zehn und aktuell wären noch drei Reihen aufzuholen bis ich bei heutige Datum wenigsten nicht mehr in Verzug wäre. Spätestens jetzt sehe ich nicht schon wieder nach einem Gosthäkler um da auch noch andere Sachen fertig gemacht werden möchten und sollen. Da hab ich so das ein oder andere Projekt auch noch offen.
2014-09-14 18.01.28
Da sich bestimmt keiner freiwillig meldet werde ich weiter Quadrat für Quadrat häkeln und mich noch mal fragen ob nächstes Jahr auch so was machen werden. Und leise höre ich im Hinterkopf die Stimmen meiner Kinder rufen und wann kommt meineZwinkerndes Smiley s.
Für heute gibt es eine Häkelpause denn ich gehe auf die IAW nach Köln und freue mich schon sehr. Ich bin schon sehr gespannt was ich dort alles sehen werde. Es soll ja einer der Trendmessen für den Handel sein. Mit einigen Firmen durfte ich vorher schon in Kontakt treten und freue mich sie persönlich dort kennen zu lernen, finde ich auch wirklich besserZwinkerndes Smiley.
Habt einen Creativen Dienstag.
Eure Eva

Kommentare :

  1. Sieht doch schon super toll aus! So eine Häkeldecke braucht eben seine Zeit, nur nicht unter Druck setzen lassen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, stimmt. sind ja keine speedys ;)
      gruß eva

      Löschen
  2. Dass braucht wirklich Zeit. Meine Häkeldecke ist schon seit Monaten immer mal wieder in der Mache. Die langen Pausen müssen einfach sein, weil das Quadrat-Häkeln sonst nervig wird. Wenigstens die Farben bieten abwechslung. Und deine Kombi ist dir schon mal sehr, sehr gut gelungen. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da muss ich dir wirklich recht geben. abwechslung brauche ich wirklich. hab ja leider auch noch genug andere projekte angefangen .

      Löschen
  3. Lass dir Zeit... die Decke wird toll!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, es wird auch wieder mehr zeit zum häkeln geben.
      gruß
      eva

      Löschen
  4. Ich fühle so mit Dir, bin nämlich in genau der gleichen Situation. Gib nicht auf, die Decke wird toll!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,

    deine Decke wird wunderschön, lass es ruhig angehen, nicht, dass du später beim anschauen der Decke immer denkst "Boah, war das stressig zu der Zeit"

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Oh was für eine riesige Granny Decke! Die sieht schon super aus!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen

Dies könnte dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...